Gewölbehöhle

Der Drachengarten bei Köln ….

...wo Drachenweibchen Katla ihre Gewölbehöhle gegen Geister, Gnomen und andere unliebsame Gäste bewacht.

Gemeinsam mit den Galabauern der Firma Grüne Konzepte in Köln entstand im Frühjahr 2010 ein ganz besonderes Gartenkleinod. Pate stand ein Schaugarten der alljährlich in London stattfindenden Chelsea Flowershow, der die Bauherrschaft gänzlich begeisterte. Also wurde möglichst originalgetreu nachgebaut. Auf kleinem Raum setzten wir das Herzstück, ein Ziegelfertiggewölbe, komplett inklusive Fundament mit unserem LKW – Kran ebenerdig in den Garten und montierten das stilechte Eichentor davor. Darin lassen sich Gartenschätze bewahren, die ein sanft schlafender Drache bewacht, der davor auf der Erde liegt. Des Nachts erwacht er zum Leben und verwandelt sein Revier mit funkelnd türkisfarbenen Augen und schnaubenden Nüstern in einen mythischen Zaubergarten. Beidseits des Eichentors führen Treppen nach oben zum Freisitz auf dem Gewölbe, von wo man das Gesamtkunstwerk wunderschön überblicken kann. Der an sich kleine Garten gewinnt durch das zusätzliche „Stockwerk“ enorm an Raum und Gestaltungsmöglichkeiten.

Technisches:

  • Der Clou - Ziegel - Fertiggewölbe
  • Maße: Breite 2,00 m, Länge 2,50 m, Höhe 2,20 m
  • inkl. Beton-Streifenfundament ringsum
  • Außen-Grundabdichtung
  • Sumpfkalkinnenputz
  • Lüftungsrohrfutter in Rückwand