Käserei Reifegewölbe

Die Chäsi Schönebüehl - gesunder Mikrobenbesatz, wenig Energie, wenig Desinfektion

Seit 2014 reifen Käse im Ziegelgewölbe der „Chäsi Schönebüel Näf“im Schweizer Sankt Peterzell.
Der Betrieb des Reifekellers ist bestens ausgeklügelt. Über die Energieeinsparung durch die Erdüberdeckung der Gewölbe ist Matthias Näf, Eigentümer der Käserei, sehr zufrieden.
Einfache Installationen reichen selbst in diesem großen Reifelager zur Steuerung des Klimas. Die Temperatur - Anpassung ist bedarfsgerecht im Zehntel-Grad-Bereich möglich.
Durch das Gewölbe findet eine kaum merkliche Luftumwälzung im Reiferaum zugunsten einer wohl dosierten Trocknung der Käselaibe statt.
Neu war uns, daß laut Matthias Näf die Käseschmiere auf den jungen Laiben schneller wächst. Zu verdanken ist dies durch den gesunden und leistungsfähigen Mikrobenbesatz im Ziegelgewölbe - Reifekeller. Eine Desinfektion des Reifekellers sei, wenn überhaupt, lediglich ab und zu ein wenig auf dem Boden notwendig.

Wir danken den Herren Näf Junior und Senior recht herzlich für den Auftrag! Es freut uns sehr, daß die Käseproduktion so wirtschaftlich, energieeffizient und natürlich betrieben werden kann.

Leistungen:
Käsereifekeller
ZiegelElement Kappengewölbe 4,90 m breit x 32,00 m lang
ZiegelElement Wände 4,20 m hoch x 32,00 m lang
Zugang und Produktion:
ZiegelElement Decken ca. 130 m²

Der herrliche Käse in vielerlei Sorten und Geschmacksrichtungen wird ausschließlich über den Handel vertrieben.
Die Käserei Näf, alle Käsesorten und der Reifekeller ist auch im Internet zu finden unter: www.Kaeserei-Naef.ch